17 veraenderung

Persönlichkeitsentwicklung und Veränderungen meistern

Ich unterstütze Dich bei Veränderungen jeglicher Art. Diese können von außen initiiert sein, sodass Du Dich mit einer neuen Situation arrangieren musst, die Du vielleicht auch nicht magst. Oder aber von Dir selbst. Vielleicht weißt Du genau, was Du ändern möchtest, doch es gelingt Dir einfach nicht. Vielleicht weißt Du aber auch nur, dass Du dringend etwas ändern möchtest, aber Dir ist gar nicht so ganz klar was. Vielleicht erhältst Du auch immer wieder ähnliches Feedback zu einem Verhalten, das zu zwar gerne ändern würdest, das Dir jedoch nicht gelingt, da es scheinbar zu eng mit Deiner Persönlichkeit verknüpft ist.

Berufliche Veränderungen - Beispiele:

  • Persönliche Weiterentwicklung: Vielleicht geht es darum, sich Richtung Führungskraft oder den nächsten Schritt ins höhere Management zu entwickeln, vielleicht darum, sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten oder an sich selbst im Umgang mit sich und anderen zu arbeiten (Konfliktfähigkeit, Kommunikationsstärke, Stressresilienz, Entscheidungsfreudigkeit, uvm.). Vielleicht erhältst Du immer wieder ähnliches Feedback zu Dir und möchtest dem auf den Grund gehen und daran arbeiten. Es kann auch sein, dass Du immer wieder in ähnliche Probleme, Herausforderungen verstrickt bist und einfach nicht verstehst, warum Dir das immer wieder passiert.
  • Reorganisationen, Fusionen, Führungskräftewechsel: All das bedingt, sich in der neuen Situation zurecht zu finden, seinen Platz neu zu finden, sich mit dem Neuen zu arrangieren, Dinge zu akzeptieren und das Beste für sich herauszuholen. Vielleicht gibt es für einen auch keinen passenden neuen Platz in diesem Set-Up und man muss für sich die Entscheidung fällen, das Team, den Bereich oder gar die Firma zu wechseln.
  • Berufliche Neuorientierung: Es können äußere Umstände wie oben genannte Beispiele sein, die einen zu diesen Überlegungen bringen. Es kann aber auch aus einem selbst kommen, dass man sich verändern möchte, der aktuelle Beruf nicht (mehr) zu einem passt, man einen Neustart machen möchte. In der Lebensmitte kommt es häufig vor, dass man die bisherige Karriere hinterfragt und für die zweite Karriere etwas anderes starten möchte. Bei Eltern stellt neben der Sinnfrage auch die Frage nach der Vereinbarkeit von Beruf und Familie häufig eine bedeutende Rolle.

Private Veränderungen – Beispiele:

  • (Allgemeine) Unzufriedenheit mit Dir und Deinem Leben: Vielleicht weißt Du schon, was Du gerne ändern möchtest, aber nicht wie oder Du steckst fest und kommst nie über einen bestimmten Punkt hinaus. Vielleicht fehlt Dir der Mut oder andere Dinge hindern Dich, Deinem Ziel konsequent näher zu kommen. Vielleicht weißt Du aber auch einfach noch nicht, was Du eigentlich so genau ändern willst, nur DASS sich etwas ändern muss.
  • Umzug, Trennung, Krankheit, Schicksalsschläge: Das alles sind Themen, die von einem eine hohe Anpassungsleistung verlangen. Man muss unangenehmen Dinge akzeptieren lernen und für sich einen Weg in die Zukunft finden. Es gilt hier, seine Ressourcen zu aktivieren und sich die Fähigkeit, Kraft zu tanken und mit seinen Gefühlen umzugehen anzueignen.
  • Familiäre Konflikte und Abhängigkeiten: es gibt keine engere Bindung als die zur eigenen Kernfamilie, selbst dann nicht, wenn man sich von ihr (vermeintlich) losgesagt hat. Das eigene Elternhaus prägt nachhaltig, was man denkt, fühlt, wie man handelt, sein Leben angeht. Sich hier liebevoll abzunabeln und sein eigenes Leben zu schaffen ist oft schwer und erfordert ein behutsames Vorgehen.

Gerne unterstütze ich Dich dabei, Deine ganz persönlichen Herausforderungen anzugehen.

Vereinbare gleich ein kostenloses, unverbindliches Erstgespräch: Kontakt

Entspannt. Ich selbst.

Cornelia Decker Coaching
Inhaberin: Cornelia Decker
kontakt@cdc-muenchen.de


DCV CD Logo 2011 09 28 C JPG 300 RGB zertifzizierter Coach